Aktuelles

Bürgerhaus:
Der Bau schreitet voran

29.06.2020 - >>>

Einladung zur Gemeinderatssitzung

01.07.2020 - Am Mittwoch, den 08. Juli 2020 findet um 18.00 Uhr, im Schützenhaus in Schildthurn eine öffentliche... >>>

Der Abfallwirtschaftsverband informiert

30.03.2020 - Wertstoffhöfe und Kompostplätze öffnen ab Mittwoch, den 01.04.2020 wieder mit eingeschränktem... >>>

Rathaus der Gemeinde Zeilarn nur nach Terminvereinbarung geöffnet

17.03.2020 - Die Gemeinde Zeilarn möchte hiermit zu den Folgemaßnahmen zur Begrenzung des Corona-Virus in der... >>>

Breitbandausbau

Breitbandausbau in der Gemeinde Zeilarn

Für alle Fragen rund um das Thema Breitbandausbau steht Ihnen der Breitbandpate bei der Gemeinde Zeilarn Herr Stadler  zur Verfügung:

Kontaktdaten:
Herr Marc Stadler
Telefon: 08572 9693-12
E-Mail: ms@zeilarn.de


In der Gemeinde Zeilarn werden die folgenden Breitbandausbau-Projekte durchgeführt:

1. Breitbandausbau - 1. Abschnitt (fertigestellt)

2. Breitbandausbau - 2. Abschnitt (läuft)

3. Breitbandausbau - 3. Abschnitt (läuft)

Breitband - Bitratenanalyse

Wieso, weshalb, warum Breitbandausbau?

Breitband bedeutet eine hohe Datenübertragungsrate zu haben, sprich ein schnelles Internet.

Die Gemeinde Zeilarn setzt sich intensiv mit dem Thema Breitbandausbau auseinander, um allen Bürgern einen schnellen Internetzugang zu ermöglichen.

Von der Breitbandberatung Bayern GmbH hat die Gemeinde eine sog. Bitratenanalyse für das komplette Gebiet der Kommune erstellen lassen.

Diese erlaubt es, die Entwicklung des Breitbandausbaus,

für jedes Gebäude, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft darzustellen.

Um zur Webseite zu gelangen, klicken Sie bitte hier:

https://bitratenkarte.de/rottal/zeilarn

DSL-Bitratenanalyse – wir können noch genauer...

Wenn Sie eine Fritzbox besitzen, können Sie jetzt Ihre Downbitrate noch genauer ermitteln. Hierzu wurde eine spezielle Webseite entwickelt, mit der man in einfacher Form die wesentlichen Informationen Ihres Anschlusses erfassen kann.

Diese Art der Datenerfassung und Verarbeitung wird bei den Kommunen im Landkreis Rottal-Inn pilotiert und ist für Sie und für die Gemeinde kostenfrei.

Haben Sie Interesse, dann benutzen Sie bitte folgenden Link: http://bitratenkarte.frb.io/zeilarn/daempfung

http://bitratenkarte.frb.io/zeilarn/daempfungIst Ihre Emailadresse angegeben, erhalten Sie eine Rückmeldung von der Breitbandberatung Bayern GmbH.